FANDOM


Darth Marr ist ein Sith-Lord und Mitglied des Dunklen Rats der Sith während des Großen Galaktischen Krieges.

Biographie

Am Ende des Krieges war Darth Marr einer der nur sieben Überlebenden des Dunklen Rates. Wie die anderen, bekam auch er nach den Bestimmungen des Vertrags von Coruscant ein eigenes System zugesprochen.

Nachdem Marr dem Sith-Schüler Teneb Kel, dem späteren Darth Thanaton, befohlen hatte seinen Meister Lord Calypho zu töten, da sich dieser gegen den Rat aufgelehnt hatte, stellte er diesen dem Sith-Imperator als seine neue Waffe für die Jagd auf die Verräterin Exal Kressh vor. Marr verachtete Kel allerdings, da er offiziell nie sein Training beendet hatte.

Darth Marr ist allerdings gestorben durch den Imperator Valkorion.

Weiterführende Seiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.