FANDOM


Die Messung der Zeit in Sekunden, Stunden und Jahre orientiert sich an Coruscant, der Welt im Kern der Galaxis. Diese gilt galaxisweit als Standarduhrzeit. Darüberhinaus gibt es zusätzlich noch die jeweiligen lokalen Zeitrechnungen.

VVC

Die Abkürzung VVC steht für die Zeit vor dem Vertrag von Coruscant. Dieses Ereignis, als Sith-Imperium und Galaktische Republik den Großen Galaktischen Krieg beigelegt hatten, wurde und wird als großer Einschnitt und neuer Nullpunkt in der Zeitrechnung angesehen. Zuvor zählte man die Jahre ab der Gründung der Republik (etwa 21400 VVC).

NVC

Aus eben erwähntem ergibt sich desweiteren die Benennung der Jahre nach dem Vertrag von Coruscant, NVC abgekürzt. Erst nach dem Sieg über die Sith (2653 NVC) wurde ein neuer Nullpunkt der Zeitrechnung festgelegt.

Bezug zur üblichen Zeitrechnung VSY/NSY

Die Schlacht von Yavin im vierten Star Wars-Film wird in vielen Romanen und anderen Medien rund um Star Wars als Nullpunkt angesehen. VSY und NSY stehen hierbei für Vor der Schlacht von Yavin und Nach der Schlacht von Yavin.

Der Vertrag von Coruscant wurde 3653 VSY geschlossen.

Zeitrechnung in SW:TOR

Da die Menschen, die zu der Zeit lebten, in der das Spiel angesiedelt ist, die Schlacht von Yavin noch nicht erlebt haben, wurde der Nullpunkt der Zeitrechnung des Spiels auf den Vertrag von Coruscant gesetzt.

Weiterführende Seiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.